Pilotkurs Breast Care Nurse

Pilotkurs mit Anerkennung durch die Deutsche Krebsgesellschaft e.V.
Breast Care Nurse – Pflegeexpertin für Brusterkrankungen

Die Konferenz Onkologischer Kranken- und Kinderkrankenpflege (KOK) hat im Auftrag der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG e.V.) und der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS), durch Kooperation mit einem fachkompetenten Autorenteam, das „Curriculum Breast Care Nurse (BCN) – eine Weiterqualifizierung für Pflegende in der Senologie“ entwickelt. Mit dieser Qualifikation werden notwendige Rollen- und Tätigkeitsbeschreibungen von Breast Care Nurses in Brustkrebszentren definiert und standardisiert. Die Weiterqualifizierung wird durch die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) gemäß der Erfüllung einer Kriterien-Checkliste anerkannt, sofern sie von einer nach Landesrecht, Empfehlung der Deutschen Kranken-hausgesellschaft oder Landespflegkammer zugelassenen Weiterbildungsstätte bzw. Hochschule angeboten werden.
Die Weiterbildung zur Pflegeexpertin für Brusterkrankungen befähigt die Teilnehmenden, entsprechend dem allgemein anerkannten Stand pflegewissenschaftlicher, medizinischer und weiterer bezugswissenschaftlicher Erkenntnisse zu pflegen.
Ziel ist es, die Breast Care Nurse auf ihre Rolle als fester Bestandteil des multidisziplinären Teams vorzubereiten. Die Teilnehmenden erwerben vertiefte Kenntnisse bezüglich des Behandlungsprozesses der Patientinnen, der individuellen Erfassung des physischen und psychosozialen Status der Betroffenen, der Information, der Schulung und Beratung. Sie
entwickeln ihre Handlungskompetenz dahingehend, die Koordination von Behandlung und Pflege sicherzustellen.

Kursdauer:
Oktober 2019 bis Oktober 2020
Veranstaltungsort:
Klinikum Fürth
Bildungszentrum
Jakob-Henle-Str. 1, 90766 Fürth
Tel.: 0911 7580 6002 oder 6003
Fax: 0911 7580 6009
E-Mail: bildungszentrum@klinikum-fuerth.de
www.klinikum-fuerth.de
Leitung Bildungszentrum
Harald Reese
Kursleitung
Dr. rer. medic. Andrea Müller (Wissenschaftliche Leitung)
Claudia Reimer (Pädagogische Leitung)